Schutzkonzept
Auch im Kino schützen wir uns mit entsprechenden Hygiene- und Schutzmassnahmen. So schaffen wir für unsere Gäste und unsere Mitarbeitenden ein sicheres Umfeld. Wir bitten daher alle sich an die Massnahmen zu halten und so ein sicheres Kinovergnügen zu ermöglichen. | reduzierte Saalauslastung von max. 50 Personen zu deiner Sicherheit | jeweils 1 Sitz Abstand zwischen den Besuchergruppen | im Saal gilt eine Sitzplicht | keine Pausen während der Filmvorführung | der Kiosk bleibt geschlossen | die Konsumation ist im ganzen Kino verboten (auch von Selbstmitgebrachtem) | Aufnahme der Kontaktdaten von allen Besucher*innen vor Ort | Desinfektionsmittel zur Selbstbedienung | Bezahlung mit Karte oder Twint bevorzugt | Plexiglasabdeckung an Verkaufsstellen | Maskenfplicht während das ganzen Kinobesuchs (kein Verkauf vor Ort) | regelmässige Reinigung der Kontaktstellen | Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass es zu einer Quarantäne kommen kann, wenn es zu einem engen Kontakt mit COVID-19-Erkrankten kam. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis. Die spezifischen Vorgaben für Veranstaltungen werden in der Covid-19-Verordnung vom Bundesrat festgelegt.
Schutzkonzept
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×