Harriet Lawler (Shirley MacLaine) ist eine vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber nicht von ihrer autoritären Position lassen kann und daher versucht, alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Folglich beschließt sie, auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte zu schreiben – oder besser gesagt schreiben zu lassen: Sie beauftragt die junge Lokaljournalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs, doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet fasst den Entschluss, ihre Lebensgeschichte umzuschreiben und ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten.
The Last Word
Sprache: Ed
Alter: ab 10 Jahren
133 Minuten (inkl. Pause)
Harriet Lawler (Shirley MacLaine) ist eine vormals äußerst erfolgreiche Geschäftsfrau, die sich bereits zur Ruhe gesetzt hat, aber nicht von ihrer autoritären Position lassen kann und daher versucht, alles und jeden um sie herum zu kontrollieren. Folglich beschließt sie, auch ihren eigenen Nachruf und damit ihre Geschichte zu schreiben – oder besser gesagt schreiben zu lassen: Sie beauftragt die junge Lokaljournalistin Anne Sherman (Amanda Seyfried) mit dem Verfassen eines Nachrufs, doch der erste Entwurf fällt äußerst ernüchternd für Harriet, denn aufgrund ihres autoritären Gehabes hat niemand in ihrem Bekanntenkreis ein gutes Wort über sie zu sagen. Harriet fasst den Entschluss, ihre Lebensgeschichte umzuschreiben und ihr Leben zu ändern, bevor es zu spät ist, und Anne hat keine andere Wahl, als ihr Gesellschaft zu leisten.
The Last Word
Sprache: Ed
Alter: ab 10 Jahren
133 Minuten (inkl. Pause)
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×